F. X. Mayr

Dr. Franz Xaver Mayr war ein österreichischer Arzt (†1965),  der sich auf die ganzheitliche Gesunderhaltung des Menschen konzentriert hat. Er stellte fest, dass eine optimale Gesundheit – die sich seiner Meinung nach nicht nur auf das ausbleiben der Krankheiten begrenzt – ihren Ursprung in einem optimal funktionierenden Verdauungstrakt hat. Hierbei sprach er von der Wurzel der Pflanze Mensch.

Er stellte fest, welche äußerlichen Veränderungen bei den Menschen in Hautbeschaffenheit, Haltung und Bauchformen zu erkennen waren und auf welche nicht optimalen Funktionsweisen des Verdauungstraktes sie hinweisen.

Beruhend auf seinen Studien befasste er sich mit der darmgerechten Ernährung und dem Säure-Basen-Haushalt im menschlichen Körper und entwickelte dann eine Entgiftungskur für den menschlichen Körper, die klassische Milch-Semmel-Diät. Die moderne Mayr-Medizin ist eine weiterentwickelte und den heutigen Bedürfnissen angepasste Methode, um den Körper zu entsäuern und somit wieder in die Gesundheit zu bringen.

„Es gibt praktisch keine Krankheiten aufgrund von zu vielen Basen, nur durch ein Zuviel an Säuren“

Zitat Dr. Stossier, VIVA-Klinik

Die heutige moderne Mayr-Medizin setzt sich zusammen aus den sechs „S“:

  • Säubern
  • Schonen
  • Schulen
  • Substituieren
  • Sport
  • Selbstfindung